Sorgentelefon

In Zeiten von Corona setzt die dunkle Jahreszeit vielen Menschen noch mehr zu als ohnehin schon.

 

Einschränkungen sowohl im Freizeitbereich als auch im privaten Umfeld, steigende Infektionszahlen, finanzielle und berufliche Sorgen, Vereinsamung älterer und kranker Menschen, all diese Dinge machen Angst.

Resultierend daraus steigt die Anzahl der Menschen, die an einer Angststörung und Depression erkranken rapide an und Therapieplätze sind rar.

 

Daher habe ich mich dazu entschlossen, ein Sorgentelefon einzurichten, das Ihnen ab sofort, jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr, kostenfrei und auf Wunsch auch anonym, unter der Telefonnummer 02352/5497097 zur Verfügung steht.

 

Ich wünsche Ihnen trotz allem eine gute Zeit und bitte bleiben Sie gesund!

 

Es grüßt Sie herzlichst Ihre

 

Petra Turck